German 12

Download Atlas der Lokalanästhesie by Ejnar Eriksson (auth.), Prof. Dr. med., Doz. Ejnar Eriksson, PDF

By Ejnar Eriksson (auth.), Prof. Dr. med., Doz. Ejnar Eriksson, Anton Döberl (eds.)

Show description

Read Online or Download Atlas der Lokalanästhesie PDF

Best german_12 books

Partnerschaft und Sexualität bei geistiger Behinderung

Viel zu lange wurde die Realität, daß geistig behinderte Männer und Frauen selbstverständlich eine Sexualität haben und diese auch leben können müssen, aus dem allgemeinen Bewußtsein verdrängt. Die Evangelische Akademie undesirable Boll hat dieses Thema in einer Tagung aufgegriffen, deren Beiträge in überarbeiteter shape mit diesem Buch vorliegen.

The virtuous English-to-Chinese illustrates phrase Dian [de ying han tu jie ci dian]

Fresh, yet used to be not able to approach as a brand new merchandise. speedy delivery!

Handbuch der Schweißtechnik: Band I: Werkstoffe

Aus den Besprechungen: "Dem Verfasser kann guy zum Gelingen dieses Werkes in jeder Hinsicht gratulieren! . .. " #Der Praktiker#1 ". .. Durch die erfreulich kurze und klare Definition wichtiger schweißtechnischer Begriffe, Grundlagen und Verfahren eignet sich das vorliegende Handbuch nicht nur für den Fachmann in Betrieb und Konstruktionsbüro, sondern stellt für Hoch- und Fachhochschulen ein wichtiges Lehr- und Lernmittel dar.

Additional resources for Atlas der Lokalanästhesie

Example text

N. palatinus major, der durch das gleichnamige Foramen zieht, gelangt zum harten Gaumen und innerviert dessen Schleimhaut sowie den palatinalen Teil des Zahnfleisches. 4. Der N. infraorbitalis ist die direkte Fortsetzung des Stammes des N. maxillaris und gelangt durch die Fissura orbitalis inferior in die Orbita. An deren Boden zieht er nach vorn und gibt dabei die Nn. alveolares superiores an die Zahne und die Gingiva des Oberkiefers ab (Abb. 27, 49). Er veriaBt dann die Orbita durch das ForAbb·5 1 1.

54 Abb·43 Lokalanasthesie der Harnrohre VON EJNAR ERIKSSON ANATOMIE Das in die Hamrohre eingebrachte Lokalanasthetikum kann durch die Hamrohrenschleimhaut diffundieren und die submukosen oberflachlichen Nervengeflechte anasthesleren. TECHNIK Das Lokalanasthetikum kann in die Hamrohre entweder in Form waBriger LOsungen oder als Gel instilliert werden. Die Verwendung von Gel bietet folgende praktische Vorteile: Man erhalt eine Gleitmittelwirkung, die die Einfiihrung des Instrumentes (Cystoskop oder Katheter) in die Blase erleichtert.

Lingualis 2 I. N. alveolaris inferior 22. N. mentalis I. 2. verlauft und sich in den N. supraorbitalis und den N. supratrochlearis teilt. Sie innervieren die Haut des Oberlides und der Stirn bis zur Scheitelhohe (Abb. 49, 50) . N. MAXILLARIS Der N. maxillaris ist ebenfalls rein sensibel. ste abgibt (Abb. 49). ste sind: I. Der N. zygomaticus, der durch die Fissura orbitalis inferior in die Orbita zieht, an ihrer lateralen Wand entlang nach vorn verlauft und Zweike zur Haut tiber der Vorderpartie der Schlafe und des lateralen Augenwinkels abgibt (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 46 votes